Pressearchiv

04.09.2018

Spielplatz am Wetterauweg soll endlich kommen

Mit großer Freude haben die Steinheimer Christdemokraten die Nachricht vernommen, dass für die Realisierung des Spielplatzes am Wetterauweg im Jahr 2020 220.00 € eingeplant sind. Diese Information überbrachte Stadtrat Morlock dem Ortsbeirat auf dem Steinheimer Stadtteiltreffen in der vergangenen Woche.

Der Spielplatz ist seit 1981 im Bebauungsplan des Steinheimer Neubaugebietes am Wetterauweg vorgesehen, aber die Realisierung ließ bislang auf sich warten. Die Steinheimer CDU forderte seit Jahren in Anträgen zum Haushalt immer wieder, dass der vorgesehene Spielplatz endlich gebaut wird. Die anstehende Entwicklung des ehemaligen Rewe-Geländes, mit über 100 neuen Wohneinheiten, beschleunigte nun wohl die Umsetzung.
Das neue Bauprojekt wird zahlreiche Familien mit Kindern anlocken. Ein geeigneter Spielplatz, der relativ gefahrenlos zu erreichen ist, ist allerdings nicht vorhanden, so der Steinheimer CDU Vorsitzende Jens Böhringer. Wir freuen uns daher sehr, dass mit der Zusage der Budgetierung nun Bewegung in die Sache kommt und hoffen auf eine möglichst zeitnahe Umsetzung, im besten Fall begleitend zur Entwicklung auf dem alten Rewe-Gelände, so Böhringer abschließend.
Eine weitere positive Nachricht hatte der Magistrat auch noch im Gepäck. So wurde nun nach erneutem Drängen der Steinheimer CDU die Umpflanzung der Bäume auf dem Bolzplatz im Burggarten angekündigt. Zuvor wurde der einstimmige Beschluss des Ortsbeirates einfach abgelehnt.

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Dokumente (1)
Alle verwandten Meldungen
... zur Übersicht
Personen
... zur Übersicht