Pressearchiv

22.08.2018

Geringschätzung der Ortsbeiratsarbeit

Im Frühjahr pflanzte die Stadt im Steinheimer Burggarten neue Bäume. Das ist eigentlich immer zu begrüßen. Bei der Pflanzaktion wurden aber zumindest zwei der neuen Bäume so auf den dortigen Bolzplatz gesetzt, dass das Fußballspielen auf diesem erheblich beeinträchtigt wird.

So steht jetzt einer der Bäume nur rund 9 Meter von der Spielfeldmitte entfern. Der darüber verwunderte Ortsbeirat bat in einem gemeinsamen Antrag aller Mitglieder im Mai den Magistrat, den Fehler wieder zu korrigieren und die störenden Bäume an geeignetere Stellen zu versetzen. In seiner Sitzung in der vergangenen Woche wurde dem Ortsbeirat nun mitgeteilt, dass diesem Wunsch nicht entsprochen werden solle. Die Steinheimer CDU-Ortsbeiratsfraktion ist darüber gleichermaßen verwundert wie verärgert. Der gemachte Fehler wäre sicher mit vertretbarem Aufwand zu korrigieren. Daher ist für die CDU die Ablehnung des einstimmig gefassten Ortsbeiratsbeschlusses ein Zeichen mangelnder Achtung der Ortsbeiratsarbeit und sie fordert die Stadt auf, ihre Entscheidung noch einmal zu überdenken.

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Dokumente (1)
Alle verwandten Meldungen
... zur Übersicht
Personen
... zur Übersicht