Presse

15.11.2019, 10:04 Uhr

CDU erfreut über die Installation neuer Radstreifen.

Mit großem Wohlwollen hat die CDU die Installation von Radstreifen und Radpiktogrammen am Kanaltorplatz zur Kenntnis genommen.

Die leuchtend rote Einfärbung samt Piktogrammen wurde dort aufgrund eines Antrags der CDU-Fraktion im Ortsbeirat Innenstadt auf der Straße aufgebracht. „Die zweite Verbesserung für Radfahrer in der Kernstadt nach der Installation der Rad-Servicestation am Marktplatz, die ebenfalls von der CDU initiiert wurde“, freut sich die Fraktionsvorsitzende der Innenstadt-CDU Hildegard Geberth, „das ist ein weiterer Schritt für sicheres Radfahren in Hanau“.
Das Thema Radfahren in und um Hanau wird immer wieder durch die Hanauer Christdemokraten begleitet. So wurde bereits die Anbringung von Radpiktogrammen, zur besseren Kennzeichnung der Radwege und zur Sicherheit der Radfahrer, in der Hanauer Stadtverordnetenversammlung beantragt. In die nächste Stadtverordnetenversammlung wird erneut ein Antrag zum Thema eingebracht. „Wir fordern eine Prüfung der Möglichkeiten Fahrräder in den Hanauer Parkhäusern und Tiefgaragen abzustellen“ so der sportpolitische Sprecher der Hanauer CDU Jens Böhringer