Mobilität der Zukunft - Infrastruktur für alle Verkehrsteilnehmer gestalten

 
  • Wir setzen uns für den schnellen Ausbau der Nordmainischen S-Bahn und eine dichtere Taktung des Bus- und S-Bahnverkehrs ein.
  • Wir werden uns dafür einsetzen, dass der Hauptbahnhof Hanau mehr ICE- und IC-Halte erhält. Hanau bietet dafür als Drehkreuz im Osten des Rhein-Main-Gebietes für Reisende und Berufspendler in alle Richtungen gute Voraussetzungen. 
  • Die Infrastruktur am und im Hauptbahnhof muss verändert und modernisiert werden. Hierzu gehört neben dem barrierefreien Ausbau auch ein attraktives Bahnhofsviertel. 
  • Um Hanau als Wohn- und Arbeitsplatzstandort zu stärken, setzen wir uns für vermehrte P&R-Parkplätze für Berufspendelverkehre ein.
  • Wir wollen eine zusätzliche Mainquerung realisieren, um Hanau und seine Stadtteile vom motorisierten Verkehr zu entlasten.
  • Wir fordern, den städtischen Nahverkehr durch die Nutzung der Elektromobilität emissionsfrei zu gestalten. In diesem Zusammenhang sollen städtische Fahrzeuge, vor allem Busse, LKWs und Transporter mit Brennstoffzellen ausgerüstet werden, somit wird eine erhebliche Reduzierung der Staub- und Luftemissionen erreicht.
  • Wir setzen uns für die Sicherheit der FahrradfahrerInnen auf Hanaus Straßen ein. Für einen sicheren und konfliktfreien Verkehrsfluss sind flächendeckende Fahrradschutzstreifen sowie die Einrichtung von ausgewiesenen Radstraßen erste richtige Schritte für die wir uns aktiv einsetzen werden.
  • Unsere Stadt benötigt ein eigenständiges Fahrradverleihsystem, das neben den gängigen Fahrradmodellen ebenso E-Lastenräder anbietet. 
  • Wir brauchen ein lückenloses Fahrradnetz in und aus Hanau heraus. Daher wollen wir den Ausbau und Anschluss weiterer Radpendlerrouten und Radschnellwege beschleunigen.

 
Schauen Sie sich auch unsere anderen Themen an

Inhaltsverzeichnis
Nach oben