Anträge

03.06.2018, 19:22 Uhr
 
Stellplätze für Reisemobile
Der Magistrat der Stadt Hanau wird gebeten, geeignete Plätze für die Schaffung von Stellplätzen für Reisemobile zu suchen und einen solchen einzurichten.

Begründung:

Die Stadt Hanau mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten entwickelt sich immer mehr zu einem beliebten Ausflugsziel, nicht nur der näheren Region.

Mit der Zeit haben sich die Reisegewohnheiten geändert. Im Trend liegen Städtereisen mit max. 2 Übernachtungen. Städtetouristen wollen dabei auch vor Ort mobil bleiben und entscheiden sich deshalb mit steigender Tendenz für eine Fahrt mit einem Reisemobil.  Dabei wird kurzfristig ein attraktiver Ort mit geeigneter Abstellmöglichkeit angefahren.

Ein Stellplatz ist dann attraktiv für den Städte- und Kulturtourismus, wenn von dort die Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und das Zentrum auf kurzem Weg zu Fuß oder dem mitgeführtem Fahrrad zu erreichen sind. Aber nicht nur die Kultur, auch der örtliche Einzelhandel profitiert vom Städtetourismus.

Die Brüder-Grimm-Stadt Hanau verfügt bis jetzt über keinen geeigneten Stellplatz für Reisemobile.

Die CDU sieht hier Handlungsbedarf und bittet um Zustimmung zu unserem Antrag. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

Isabelle Hemsley (Fraktionsvorsitzende)                             
Hildegard Geberth (Stadtverordnete)