Presse

04.02.2018

Zwischenlager für Atommüll ist nicht zu akzeptieren!

Die Entscheidung des Verwaltungsgerichtes, in Hanau ein Zwischenlager für Atommüll zu genehmigen, ist auch für die Hanauer CDU nicht hinnehmbar, so Fraktionsvorsitzende Isabelle Hemsley und der Stadtverbandsvorsitzende Joachim Stamm.



18.01.2018

CDU Hanau berät Doppelhaushalt 2018/2019

Zu Beginn des neuen Jahres hat sich die CDU Fraktion Hanau im Rahmen einer eintägigen Klausurtagung mit dem im März zu beschließenden Doppelhaushalt 2018/ 2019 der Stadt Hanau beschäftigt.


10.12.2017

Geschmückte Weihnachtsbäume auf den Steinheimer Friedhöfen

Nach dem Pflanzen der Weihnachtsbäume auf den beiden Steinheimer Friedhöfen durch Mitglieder der Steinheimer CDU, wurden die Bäume nun auch weihnachtlich geschmückt und dürfen gerne auch von interessierten Steinheimerinnen  und Steinheimern weiter geschmückt werden.




16.11.2017

Frauen-Union wählte neuen Vorstand

Die Frauen-Union der CDU- Hanau wählte im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung turnusgemäß einen neuen Vorstand.  Monika Klosson, seit 2005 Vorsitzende, informierte in ihrem Rechenschaftsbericht über die vielfältigen ehrenamtlichen Aktivitäten der CDU-Gliederung  im politischen, sozialen und  gesellschaftlichen Bereich der letzten 2 Jahre.

Besondere Schwerpunkte waren die Weihnachtspäckchenaktion für die "Kinderzukunft", die Sammlung von Briefmarken für die Bodelschwinghschen Anstalten, die jetzt seit 15 Jahren unterstützt werden, sowie die Unterstützung der Hanauer CDU bei der Kommunalwahl 2016. Auch wurde die Kandidatin Srita Heide bei der Landratswahl 2017 unterstützt  und besonderer Einsatz wurde für die Bundestagswahl 2017 eingebracht. Die Vorsitzende dankte allen Mitgliedern für die geleistete Arbeit.


15.11.2017

Höhere Verkehrssicherheit und Fahrradfreundlichkeit in der Innenstadt gefordert

Die CDU im Ortsbeirat Innenstadt stellt für die kommende Ortsbeiratssitzung gleich drei Anträge zur Verkehrssicherheit und Fahrradfreundlichkeit. 


15.11.2017

Gemeinsam mit Kreis, Land und Bund für die Zukunft der Stadt arbeiten

Unter dem Motto „In die Zukunft – für unsere Brüder-Grimm- Stadt“ haben Landtagsabgeordnete und Kommunalpolitiker gemeinsam ein Wochenende auf der diesjährigen Klausurtagung der CDU-Fraktion gearbeitet.


10.11.2017

CDU Hanau gratuliert Erich Bechtold zum Landesehrenbrief

Erich Bechtold ist ein wahres Mittelbücher Urgestein, der sich immer für die Belange der Bürgerinnen und Bürger in seinem Stadtteil einsetzt. Der CDU- Mann ist seit nunmehr 33 Jahren Mitglied in der Christlich Demokratischen Union und gehört seit 1989 dem Ortsbeirat Mittelbuchen an.


12.10.2017

Neugestaltung hat viel Potential

CDU Fraktion macht sich ein Bild über die Möglichkeiten zur Platzgestaltung der Wallonisch-Niederländischen Kirche

Die CDU Fraktion nutzte das Bürgerwochenende zur Platzgestaltung rund um die Wallonisch- Niederländische Kirche, um sich ein eigenes Bild über die Entwürfe zu machen.


04.10.2017

CDU Hanau trauert um Karlheinz Röhrig

Karlheinz Röhrig, Stadtältester aus Großauheim, ist am 3.Okober, kurz vor seinem 86. Geburtstag, verstorben.


02.10.2017

CDU fordert Bewertung des Landschaftsbildes

Kasseckert und Klein: „Bedürfnisse der Menschen dürfen nicht ignoriert werden“

In die Diskussion um die geplanten Windkraftanlagen im Ronneburger Hügelland schalten sich nun auch die Vertreter der überörtlichen CDU ein. Heiko Kasseckert, CDU-Landtagsabgeordneter und Vorsitzender des Haupt- und Planungsausschusses in der Regionalversammlung Südhessen, dem Gremium, das am Ende über den Teilplan Erneuerbare Energie entscheiden wird, und der örtliche CDU-Landtagsabgeordnete, Hugo Klein, machen deutlich, dass die Interessen und Bedürfnisse der Menschen für sie eine große Rolle spielen. So dürfen bei allem Ehrgeiz für die Ausweisung neuer Windvorranggebiete nicht nur technische Kriterien oder die Berücksichtigung naturschutzrechtlicher bzw. artenschutzrechtlicher Belange geprüft werden. „Auch das Schutzgut Mensch“, so Klein, „muss eine entsprechende Würdigung erfahren.“