Presse

12.06.2018

Christdemokraten begrüßen Verzicht auf Straßenbeiträge

Die Hanauer Christdemokraten begrüßen die Reaktion des Rathauses auf die Straßenbeiträge zu verzichten. „Dies ist ein Gewinn der Bürgerinitiative und zeigt, dass Partizipation aus der Bürgerschaft auch Gehör finden kann“, kommentiert die Fraktionsvorsitzende der CDU Isabelle Hemsley die Ankündigungen aus dem Rathaus.


08.05.2018

Christdemokraten besuchen Agentur für Arbeit

Zu einem gemeinsamen Austausch zur Lage auf dem Hanauer Arbeitsmarkt haben sich kürzlich Vertreter der CDU Fraktion und Mitglieder der Jungen Union Hanau mit der Leitung der Agentur für Arbeit, Heike Hengster, getroffen.


04.05.2018

Freude der Steinheimer CDU über Bürgerversammlung zur Zukunft des Friedhofs Nord

Die Steinheimer CDU freut sich über die Bereitschaft der Stadt nun doch eine Bürgerversammlung zur Zukunft des Steinheimer Nordfriedhofs einzuberufen. Sie soll am 20. Juni um 19 Uhr in der Kulturhalle Steinheim stattfinden.
 


01.05.2018

Wohnen, Arbeitsplätze und Kultur am Schlossplatz

Die Hanauer Christdemokraten haben sich in den vergangenen Wochen ein erstes Bild zu den Planungen rund um die Entwicklung des Schlossplatzes machen können. Nach ersten Gesprächen mit den verschiedenen Vertretern für das Projekt ziehen die Christdemokraten eine erste Bilanz und zeigen sich erfreut über die vielfältigen Ideen und Vorschläge.


27.04.2018

Alle Jahre wieder

Hanauer Christdemokraten fordern Stadt zu schnellem Handeln auf

Alle Jahre wieder, wird sich jeder Hanauer denken der zu Beginn der Gartensaison mittwochs oder samstags zur Sperrmüllannahmestelle Richtung Daimlerstraße fährt. Die sich dort abspielende Verkehrssituation ist nicht nur für die Müllentsorger ein großes Ärgernis, sondern auch für all diejenigen, die ihren Zug bekommen müssen und die Busfahrer, die ebenfalls im Stau stehen und so ihre sowieso schon enge Taktung nicht einhalten können.


13.04.2018

Nochmalige Zustimmung zur Hessenkasse

Der jüngeste nochmalige Beschluss des Hanauer Magistrats zum zur Hessenkasse findet die ungeteilte Zustimmung der Hanauer CDU.


25.03.2018

CDU-Spende für Großauheimer Vereine

Die CDU Großauheim/Wolfgang spendet 400 Euro für die Interessengemeinschaft Großauheimer Vereine (IGV).


01.03.2018

Windelbonus zur Entlastung von Familien

Hanauer CDU bleibt am Thema

Mit einem dritten Anlauf wollen die Hanauer Christdemokraten zur Unterstützung und Entlastung der Hanauer Familien beitragen. Für die Beratungen zum Doppelhaushalt 2018/2019 stellt die CDU den Antrag auf Einführung eines Windebonus. „Ein charmanter Antrag, der jedoch große Wirkung für Familien mit Kleinkindern und pflegebedürftigen Angehörigen hat“, kommentiert die Fraktionsvorsitzende der CDU, Isabelle Hemsley, den Antrag.


22.02.2018

Die wirklichen Kosten des Machterhalts

Karussell um Vergabe von Stabsstelle kommt der Stadt teuer zu stehen

Die Vergabe von politisch motivierten Posten zum Erhalt der Koalition kommen der Stadt nun teuer zu stehen. Die Hanauer Christdemokraten halten fest, dass es sich bei dem Karussell der Stabsstellenvergabe eben nicht nur um die Besetzung für Aufgaben handelt, sondern vor allem für die Bürger teuer wird.


22.02.2018

CDU fordert stufenweise Rücknahme der Kürzungen im Sozialetat

Nach dem Beitritt zum kommunalen Rettungsschirm wurde, bis auf wenige Ausnahmen, eine pauschale 20-prozentige Kürzung bei den freiwilligen Leistungen vorgenommen. Im Hinblick auf das Konsolidierungsziel war dies der richtige Weg. Nun jedoch müssen nach und nach einige dieser Kürzungen wieder zurückgenommen werden, um weiterhin uneingeschränkt die Arbeitsfähigkeit der Träger im sozialen Bereich gewährleisten zu können. Diese wird derzeit in Teilbereichen durch die Kürzungen durchaus behindert, erklärt die Fraktionsvorsitzende der CDU Hanau Isabelle Hemsley.