Neuigkeiten

01.04.2020, 11:24 Uhr

Die CDU Hessen trauert um Dr. Thomas Schäfer

Die Hessische Union hat mit Dr. Thomas Schäfer eine besondere Persönlichkeit verloren. Er war nicht nur Vordenker und Spezialist seines Fachs, er war vielen ein guter Freund. Seine herzliche und humorvolle Art, seine Menschlichkeit, aber auch sein tiefgreifendes Fachwissen wird uns allen schmerzlich fehlen.

Dr. Thomas Schäfer war seit 38 Jahren Mitglied der CDU Hessen. Er begann seine politische Karriere in der Jungen Union und engagierte sich bis zu seinem Tod auch kommunalpolitisch in seiner Heimat Biedenkopf. Seit 2013 führte er den Kreisverband Marburg-Biedenkopf als Vorsitzender an. 2010 vertraute Ministerpräsident Volker Bouffier ihm das Finanzministerium an, in dem er bereits seit 2009 erfolgreich als Staatssekretär gestalten konnte. Seit 2014 vertrat er die Bürgerinnen und Bürger seines Wahlkreises als direkt gewählter Abgeordneter im Hessischen Landtag.

Die CDU Hessen ist Dr. Thomas Schäfer für seine verantwortungsvolle Arbeit für unsere Partei und unser Land außerordentlich dankbar. Wir werden sein Andenken stets in Ehren halten. Unsere Gedanken und Gebete sind bei seiner Frau, seinen Kindern und seinen Angehörigen.

Volker Bouffier:
„Wir sind alle geschockt und können es kaum glauben, dass Thomas Schäfer so plötzlich und unerwartet zu Tode gekommen ist. Wir alle müssen seinen Tod jetzt verarbeiten und trauern mit seiner Familie. Unser aufrichtiges Beileid gilt daher zuerst seinen engsten Angehörigen, und wir wünschen ihnen für diese schwere Zeit Kraft und Stärke."

Michael Boddenberg:
„Mir fehlen die Worte, um meine Gefühle zu beschreiben. Thomas war ein großartiger Kollege und ein guter sowie vertrauensvoller Freund. Schon jetzt vermisse ich seine sehr verantwortungsvolle und zugleich sehr menschliche Art des Umgangs und nicht zuletzt seinen auch in schwierigen Zeiten immer wieder aufkeimenden Humor. Ich werde Thomas sehr vermissen und fühle mit seiner Frau und seinen Kindern.“

Annegret Kramp-Karrenbauer:
"Die Nachricht vom plötzlichen Tod von Thomas Schäfer hat mich, hat uns alle in der CDU schockiert. Sie trifft uns und macht uns traurig und fassungslos. Jetzt sind alle unsere Gedanken und Gebete bei seiner Familie."

Viele Freunde und Weggefährten wollen ihre Anteilnahme am Tod von Dr. Thomas Schäfer zum Ausdruck bringen. Aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus sehen wir davon ab, ein gedrucktes Kondolenzbuch in der Landesgeschäftsstelle auszulegen. Stattdessen geben wir Ihnen die Möglichkeit, sich in das Online-Kondolenzbuch der CDU Hessen für Thomas Schäfer einzutragen.

Video