CDU Hanau gratuliert Isabelle Hemsley

Hemsley ins Präsidium der CDU Hessens gewählt

Auf dem Landesparteitag der CDU Hessen am vergangenen Wochenende in Wetzlar wurde die Stadträtin Isabelle Hemsley ins Präsidium der Landespartei gewählt. Die Hanauer CDU freut sich darüber sehr und grauliert ihr von ganzem Herzen zu diesem tollen Ergebnis.

„Es ist ein tolles Zeichen für unseren Stadtverband, dass wir nun, als kleinste Großstadt Hessens, mit einer starken Stimme im Präsidium der Landespartei vertreten sind. Die positive Entwicklung in der Hanauer Union wird auch auf Landesebene geschätzt und anerkannt,“ freut sich der Hanauer Stadtverbandsvorsitzende der CDU Jens Böhringer für seine langjährige Parteifreundin.

Hemsley wusste in Ihrer Rede zu überzeugen. So sprach „die Hanauerin mit Leib und Seele“ von der Bedeutung des engen Schulterschlusses zwischen der Landespolitik und der kommunalen Ebene und darüber, wie wichtig dieses Zusammenspiel ist. Nicht zuletzt haben Entscheidungen auf Landesebene bedeutenden Einfluss auf die kommunale Ebene, weshalb es wichtig ist Kommunalpolitiker an dieser Entscheidungsfindung zu beteiligen.

„Isabelle ist eine Kämpferin für die Themen und Menschen vor Ort. Mit voller Tatkraft geht sie Probleme an und ist dabei stets auf der Suche nach pragmatischen und schnellen Lösungen zum Wohle aller“, beschreibt Fraktionsvorsitzender Pascal Reddig die Arbeitsweise der Stadträtin.

In dieser Woche ist Isabelle Hemsley zudem genau ein Jahr Stadträtin in ihrer Heimatstadt Hanau. „Auch dies ein Anlass, zu dem wir ihr gratulieren. Es ist unfassbar, mit wie viel Elan und Schwung sie die Themen in ihrem Verantwortungsbereich angepackt hat und was sie in dieser Zeit bereits bewegen konnte. Wir sind stolz darauf sie in unseren Reihen zu haben,“ so Reddig und Böhringer abschließend.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top