Pressearchiv

24.08.2017

CDU Hanau besucht Umweltzentrum

Mitglieder der Fraktion und der CDU Hanau haben das Umweltzentrum im Stadtteil Lamboy- Tümpelgarten besucht. In einem zweistündigen Rundgang durch das Zentrum präsentierte Frau Schaar- von Römer die unterschiedlichen Themengebiete.

Mit dem Umweltzentrum soll Kindern, aber auch Erwachsenen ein besseres Bewusstsein für Ökologie und dessen Aufbau vermittelt werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßen jährlich zwischen 12-15.000 Besucher und haben ca. 200 Anmeldungen für verschiedene angebotene Veranstaltungen. Die Besucher bekommen auf eine interessante und teils auch spielerische Art und Weise das hochkomplexe ökologische System näher gebracht.  Es werden Ideen, wie zum Beispiel ein interkultureller Garten umgesetzt und Kinder backen Pizza mit selbst angebauten Kräutern und Zutaten für die Pizza, oder aber auch besonders hervorzuheben ist das Nachwuchsforscher- Projekt. Durch die Vielzahl dieser Projekte soll die Neugier für das Thema Umwelt und Natur und deren Zusammenhänge geweckt werden. „Das Umweltzentrum leistet hierbei einen wichtigen Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung, welche besonders in Zeiten des Klimawandels und erhöhten Bedarfs an Umweltschutz immens wichtig ist“, so die Fraktionsvorsitzende der CDU Hanau Isabelle Hemsley. Die Christdemokraten sind hoch erfreut über den Zuspruch den das Umweltzentrum genießt und hofft, dass sich dieses die nächsten Jahre weiterhin so stark entwickelt. Die notwendigen Ideen und Enthusiasmus für eine positive Entwicklung ist den Mitarbeitern in jedem Fall anzumerken.

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
... zur Übersicht
Personen
... zur Übersicht