Programm

 

Unsere Ziele für Kesselstadt/Weststadt

Verkehrsdichte - Lärmschutz - Sicherheit


Die teilweise hohe Verkehrsdichte in unserem Stadtteil (u. a. Philippsruher Allee) fordert ergänzende Sicherheits- und Lärmschutzmaßnahmen.

Ferner sind die Fußgängerüberwege deutlich besser auszuleuchten.

Wir wollen den Zugang zur Fußgängerzone am Kurt-Schumacher-Platz so sichern, dass Fußgänger und spielende Kinder nicht weiter gefährdet sind. Dies kann durch eine Schranke mit Funkfernbedienung erreicht werden, die gleichzeitig den Zugang für Rettungsdienste und Anlieferer ermöglicht.

Kennenlernen – Begegnen – Gemeinsam Leben

In einem Stadtteil, in dem Menschen unterschiedlicher Herkunft und  unterschiedlicher Lebensgewohnheiten leben, sind Foren freundlicher Begegnung ein guter Schritt zum Erfolg. Darum fordern wir ein ansprechendes Konzept für eine Begegnungsstätte für Bürger und Vereine in der Nachfolge des früheren Gemeindezentrums Helmholtzstraße und dort die Fortsetzung der schon bisher gelungenen Jugendarbeit.

Mit diesem Ziel verbinden wir die Forderung, den Nachbarschaftshilfeverein, der sich zur Zeit in Gründung befindet, angemessen zu unterstützen.