Anträge

27.11.2016, 17:44 Uhr
 
Erweiterung der „Hanau-Touristik-App“ um multimediale Inhalte
Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen, den Fachbereich Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen zu beauftragen, die „Hanau-Touristik-App“ mit multimedialen Inhalten zu ergänzen. Hierfür werden an ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Stadt Hanau QR-Codes angebracht, die auf weitere Videos, Informationstexte und gesprochene Inhalte innerhalb der „Hanau-Touristik-App“ verzweigen.
 
Begründung:
Das kostenfreie WLAN für die Bürgerinnen und Bürger sowie für die Gäste der Stadt Hanau ist zu begrüßen. Wenn ein kostenloser Internetzugang angeboten wird, muss gleichfalls die virtuelle Darstellung der Stadt Hanau erweitert werden. Beispielsweise könnten über QR-Codes an Sehenswürdigkeiten Gäste sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger weiterführende Links aufrufen, die dann über die „Hanau-Touristik-App“ multimediale Informationen anbieten. Die professionellen Video- und Audioinhalte könnten von den Schauspielerinnen und Schauspielern der Märchenfestspiele gespielt und gesprochen werden. Obendrein würde auf ein weiteres Highlight unserer Stadt, den Brüder-Grimm Festspielen, hingewiesen und Werbung für die Festspiele verbreitet werden. Weiterhin könnte der neu eingerichtete Märchenpfad im Sinne eines virtuellen Rundgangs gestaltet und passend zu den einzelnen Stationen die dazugehörige Geschichte erzählt werden.


 
Isabelle Hemsley Helge Messner
Fraktionsvorsitzende Fraktionsmitglied