Pressearchiv

02.04.2017

Frauen-Union übereicht Geldspende

Die Frauen-Union der CDU Hanau überreicht eine Geldspende von 450 Euro  an den Freizeitclub der Lebenshilfe.


02.04.2017

Briefmarken für Bethel

Die Frauen-Union  der CDU Hanau konnte dieses Jahr ein kleines Jubiläum feiern.

Seit 15 Jahren schickt sie gesammelte Briefmarken an die Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel, die dieses Jahr ihr 150 jähriges Bestehen feiern.


02.04.2017

Die CDU Frauen-Union "Frauensicht auf Weiblichkeit“

Die CDU Frauen-Union besuchte die Ausstellung   „ Frauensicht auf Weiblichkeit“   im Hanauer Rathausfoyer zur Finissage.


28.03.2017

CDU Videoüberwachung richtige Antwort auf jüngste Massenschlägerei

In den letzten drei Wochen ist es zu zwei Massenschlägereien in der Hanauer Innenstadt gekommen. Am letzten Freitag wurde dabei sogar ein Unbeteiligter am Freiheitsplatz schwerer verletzt. Die CDU Fraktion in der Hanauer Stadtverordnetenversammlung sieht darin die Wichtigkeit der jüngst verabschiedeten Videoüberwachung am Freiheitsplatz und Marktplatz bestätigt.


24.03.2017

„CDU fordert Klarheit über die Kostendeckung von Verwaltungsdienstleistungen“

Die CDU Fraktion in der Hanauer Stadtverordnetenversammlung hat sich mit der am Montag zu beratenden Vorlage, welche eine Gebührenerhöhung für Anfragen zur Übereinstimmung mit geltenden Bebauungsplänen zum Inhalt hat, beschäftigt. Diese Gebühr war bisher kostenfrei und geht nach Willen der Stadtoberen wieder einmal zu Lasten derjenigen, die erst kürzlich von der erneuten Erhebung der Grundsteuer getroffen wurden.


17.03.2017

„Beängstigende Sorglosigkeit“ beim Kleeblatt

Die Reaktionen der Kleeblattfraktionen auf die vom Magistrat der Stadt Hanau auf Initiative von Stadtkämmerer und Oberbürgermeister Kaminsky beschlossene Haushaltssperre in Höhe von rund 6,3 Millionen Euro geben Anlass zur Sorge um die finanzielle Zukunft der Stadt Hanau.


13.03.2017

Offenbarungseid bereits im ersten Quartal?

Der Magistrat der Stadt Hanau hat am Montag auf Vorlage von Oberbürgermeister und Stadtkämmerer Kaminsky eine Haushaltssperre in Höhe von rund 6,3 Millionen Euro beschlossen. Derzeit liegen zwar noch keine belastbaren Zahlen vor, trotzdem greift man seitens der Verwaltungsspitze zu diesem scharfen haushaltspolitischen Instrumentarium.


09.03.2017

Hanauer CDU Fraktion wundert sich über die vom Magistrat beschlossene Haushaltssperre

Die CDU Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Hanau ist überrascht über die vom Magistrat am Montag beschlossene Haushaltssperre für 2017.


07.03.2017

Wechsel in der CDU-Fraktion

Auf Matthias Hartmann folgt der Steuerberater Ludger Wösthoff in die CDU Fraktion

Matthias Hartmann muss sein Mandat in der Stadtverordnetenversammlung aufgrund beruflicher Veränderungen niederlegen. Strukturelle Veränderungen in dem Unternehmen, in welchem Matthias Hartmann tätig ist bringen für ihn eine Ausweitung seines bisherigen Aufgabengebietes mit und somit verbleibt weniger Zeit für das Ehrenamt.


05.03.2017

Landrats-Wahlkampf mit „Geele Riewe“

Die Frauen-Union  der CDU- Hanau hat unter anderem am Mittwoch, den 1. März 2017, von 10:00 –12:00 Uhr einen  Info- Stand  auf dem Hanauer  Marktplatz vor der Hof- Apotheke durchgeführt.



Vorherige Seite

Nächste Seite