CDU Stadtverband Hanau
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-hanau.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
02.10.2017, 11:21 Uhr
Grüne Welle auf der Lamboystrasse mit Schwachstellen
Im Juni wurde die Grüne Welle auf der Lamboystraße medienwirksam eingeweiht. Drei Monate später sind weiterhin noch erhebliche Mängel in der Funktionstüchtigkeit dieser zu erkennen.
„In den vergangenen Wochen sind zu allen Tageszeiten, sowohl stadteinwärts als auch stadtauswärts  Rückstaus durch nicht richtig funktionierende Ampelschaltungen zu beobachten. Hier ist im besonderen Maße die zuführende Wilhelmstraße betroffen, die sich stellenweise bis zum Heinrich-Fischer-Bad zurückstaut, so das Ortsbeiratsmitglied Melanie Schimmelpfennig. Die Christdemokraten sind nicht nur über die anhaltenden Probleme verwundert, sondern fragen sich, wie lange dieser Zustand noch anhalten solle. Die Lamboystraße gehört zu den wichtigsten Hauptverkehrsachsen in Hanau. Die CDU im Ortsbeirat Lamboy/Tümpelgarten fordert seit Jahren eine Verbesserung des Verkehrsflusses. „Anfängliche Schwierigkeiten und auch Probleme mit den Schaltanlagen sollten nach drei Monaten jedoch behoben worden sein. Die Stadt Hanau hat für dieses Projekt viel Geld in die Hand genommen, um die Autofahrer und Anwohner zu entlasten, dieses Geld muss sich nun in der Praxis auch auszahlen“, so die Ortsbeiratsmitglieder der CDU im Lamboy/Tümpelgarten Melanie Schimmelpfennig und Matthias Hartmann. Die Christdemokraten fordern die Stadt auf diesen Zustand schnellstmöglich zu beheben. Es darf nicht sein, dass eine Investition in ein Verkehrssystem, welche den Stadthaushalt mit fast 200.000 Euro belastet, um für Entlastung zu sorgen, nun zu weiteren Einschränkungen führt. Die Christdemokraten hoffen abschließend auf eine schnellstmögliche Behebung dieses Problems um damit die wirklich versprochene Entlastung zu erreichen.